Parken und Überfahren des Gehwegs in der Rheinstraße verboten!

Derzeit keine Gefahr für Fußgänger anzunehmen. 

In der Rheinstraße ist das Parken auf dem Gehweg sowie ein Überfahren des Gehwegs mit Kraftfahrzeugen auf der gesamten Gehweglänge (ab der Kirche, Hauptstraße 37 bis zum unbebauten Grundstück, Flst.-Nr. 5051 angrenzend zu den Bahngleisen) aus Sicherheitsgründen (fehlende Stabilität des Gehwegs) verboten.

Gefahr für Fußgänger ist derzeit nicht anzunehmen.

Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten!
Ihre Gemeindeverwaltung