Bestattungen

Aktuelle Informationen zu den Bestattungen

Aufgrund der Corona-Verordnung und der Verordnung des Kultusministeriums über Veranstaltungen von Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften sowie Veranstaltungen bei Todesfällen (Corona-Verordnung religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen bei Todesfällen) gelten für Bestattungen auf den Friedhöfen und Schwörstadt neben den bisherigen Regelungen (Personenbegrenzungen: max. 20 Personen in der Einsegnungshalle in Schwörstadt und max. 100 Personen auf den Friedhöfen in Schwörstadt und Dossenbach, Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen) neue Regelungen. Die Regelungen werden ergänzt durch die vom Landratsamt Lörrach erlassene Allgemeinverfügung, die ab 21.11.2020 gilt.

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung ist Pflicht.

    Gemäß der vom Landratsamt herausgegebenen Allgemeinverfügung besteht, zunächst im Zeitraum 20. bis 30.11.2020, Maskenpflicht bei Bestattungen. Dies bedeutet, dass während der Bestattung alle Personen (auch Bestattungspersonal, Zelebrant und Trauerredner)  einen Mund-Nasenschutz tragen müssen. Lediglich der jeweilige Zelebrant / Redner darf die Maske absetzen, sofern er bei der Bestattung aktiv mitwirkt, also eine Ansprache hält oder rituelle Handlungen vornimmt. 
  • Alle Teilnehmenden haben sich in die ausliegenden Teilnehmerlisten einzutragen und damit ihre Anwesenheit, nur zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten durch die zuständigen Stellen, zu vermerken.
  • Musikalische Umrahmung der Trauerfeier: Gesang findet nicht statt.

Auch hier gilt das Zutritts- und Teilnahmeverbot für Personen

  1. die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind,
  2. die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen oder
  3. die trotz Verpflichtung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Außerhalb der vorstehenden rechtlichen Vorgaben bitten wir die Angehörigen, zur Minimierung des Ansteckungsrisikos, hiermit eindringlich, die Teilnehmerzahl an den Trauerfeiern auf ein Mindestmaß zu beschränken und diese möglichst nur im engsten Familien- und Angehörigenkreis durchzuführen. Hierzu ist auf die Veröffentlichung der Beisetzungstermine in den Traueranzeigen zu verzichten. 

Kontakt

Gemeinde Schwörstadt
Hauptstraße 107
79739 Schwörstadt
E-Mail E-Mail senden
Telefon + 49 7762 5220-0
Fax + 49 7762 5220-30