Die etwas andere Machtübernahme

Ein bisschen Fasnacht auf dem Rathausplatz muss sein!

Der Schlüssel vom Rathaus wurde von den Narren übernommen, auch wenn dieses Jahr auf das beliebte Narrenbaumstellen verzichtet werden musste.

Die Machtübernahme
Wer hätte die letschti Fasnacht denkt,
dass e ganzes Johr lang so en kleine Virus unser Läbe lenkt.
Die Corona- / Covid-19-Pandemie
zwingt die ganzi Welt in d’Knie.
No vor me Johr sind alli umme gsprunge,
hen glacht und trunke, fröhlich gsunge.
Jetzt hen alli Maske im Gsicht,
lache dien die Lütt aber nit.
Dass me e weng an Fasnacht ka denke,
darf d‘Narrezunft am Rothusplatz e paar Fähnli uffhenke,
d’Bürgermeischteri duet freiwillig de Schlüssel ablege
de Oberschneck nimmt Macht und Schlüssel gern entgege.
Ohni Veranstaltunge und Feschtli goht die Fasnacht um,
irgendwie isch des scho langwielig und dumm.
Aber es kann jetzt nur no uffwärts go,
nägschtes Johr heißt’s wieder: Narri - Narro, d’Schnecke sind do!

(Erstellt am 28. Januar 2021)

Kontakt

Gemeinde Schwörstadt
Hauptstraße 107
79739 Schwörstadt
E-Mail E-Mail senden
Telefon + 49 7762 5220-0
Fax + 49 7762 5220-30