Zusätzliche Stationäre Schadstoffsammlung in Lörrach (26. Mai 2020)

Zusätzliche Stationäre Schadstoffsammlung in Lörrach ab dem 29. Mai!

Da wegen Corona die mobilen Schadstoffsammlungen im Frühjahr ausgefallen sind, wird es vorübergehend eine zusätzliche stationäre Abgabemöglichkeit für Schadstoffe geben.
An folgenden Terminen können auf dem Parkplatz Manzental-/Markgrafenstraße in Lörrach-Haagen (bisherige Standplatz für die mobile Sammlung) Schadstoffe abgegeben werden:
29.05.
19.06.
17.07.
21.08.

Kunden werden gebeten bei den Anlieferungen die gängigen Hygiene- und Abstandsregelungen zu beachten. Bei allen Anlieferungen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht. Alternativ kann auch ein Schal genutzt werden.
Weitere Infos finden Sie unter http://www.abfallwirtschaft-loerrach-landkreis.de

Appell der Bürgermeisterin (13. Mai 2020)

Die Bürgermeisterin appelliert ausdrücklich nochmals an die Verantwortung jedes einzelnen zur Eindämmung des Virus beizutragen, indem jede einzelne Person die Hygiene- und Abstandsregeln einhält.
Sie zitiert „Wir haben die Alarmglocken laut und deutlich geläutet. Die Ausbreitung von COVID-19 ist eine Pandemie…“ (Zitat Generaldirektor WHO Dr. Adhanom Ghebreyesus).
Freiheit fordert auch Selbstdisziplin! Jede/r Einzelne hat es in der Hand, ob es weitere Lockerungen gibt oder die Infektionsrate uns zwingt, die Freiheit erneut einzuschränken.

Sichern Sie sich einen kostenlosen "Eignungs-Check Solar" (05. Mai 2020)

Bürger*innen und Unternehmer der Gemeinde Schwörstadt können von einer kostenlosen Photovoltaikberatung profitieren. Für die ersten 20 Beratungen des „Eignungs-Check Solar“ übernimmt die Gemeinde Schwörstadt gemeinsam mit dem Landratsamt Lörrach den Eigenanteil von 30 €. Noch einige wenige Plätze sind frei. So gehts

Strom sparen im Homeoffice (05. Mai 2020)

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die Energieagentur Südwest geben in einer dreiteiligen Serie Tipps um im Home-Office Strom zu sparen.

Zum ersten Teil

Kraftwerkübergang Ryburg-Schwörstadt geschlossen (17. März 2020)

Der Kraftwerkübergang Ryburg-Schwörstadt sowie auch die weiteren Kraftwerkübergänge wurden auf Anordnung der Bundespolizei geschlossen.

Wir bitten um Beachtung. 

Verkehrssicherungspflicht im Privatwald als Straßenangrenzer (06. März 2020)

Witterungsbedingt kam es in letzter Zeit häufig zu Baumbruch an öffentlichen Verkehrswegen. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass die Waldbesitzer gesetzlich verpflichtet sind, die von ihren Grundstücken ausgehenden Gefährdungen des Straßenverkehrs zu beseitigen. Wer diese Verkehrssicherungspflicht nicht erfüllt, ist für dadurch verursachte Schäden haftbar. Dem Waldbesitzer ist hiernach verpflichtet, den Waldbestand entlang öffentlicher Verkehrswege möglichst ungefährlich anzulegen und die Bestände regelmäßig zu kontrollieren. Dies beinhaltet auch die Pflicht zur Entnahme beschädigter und gefährdender Bäume.

Wir bitten um Beachtung

Kontakt

Gemeinde Schwörstadt
Hauptstraße 107
79739 Schwörstadt
E-Mail E-Mail senden
Telefon + 49 7762 5220-0
Fax + 49 7762 5220-30